Lage / Anfahrt


Nordseeresidence "De Banjaard"






























An  den schönsten Stränden Zeelands in Südholland befinden sich unsere Ferienhäuser. Wir vermieten Ihnen Luxusvillen in Holland. Die Villen haben schöne Pastellfarben und als besondere Kennzeichen malerische Türmchen, herrliche Dachterrassen, romantische Wintergärten und Erker. Durch die vielen Optionen Typen und Farben entsteht das Bild, dass keine zwei Villen gleich sind und das macht die Noordzee Résidence De Banjaard so einmalig. Im angeschlossenen Zentrum werden die Familienbedürfnisse groß geschrieben; z.B. täglich SB-Buffet.

Anreise:
Mit dem Auto vom  Ruhrgebiet aus über die Autobahn Venlo - Breda - Tilburg - Roosendaal nach Zeeland. Richtung Vlissingen.
Alternativ von Köln/Bonn  erreichen  Sie "De Banjaard" über die BAB Aachen Richtung Antwerpen. Dem Antwerpener Autobahnring folgen Sie in Richtung Breda und ca 2 Km später  in Richtung Bergen op Zoom. Von diesem Abzweig  aus fahren Sie Richtung Bergen op Zoom bis sich die Autobahn teilt und Sie in  Richtung Vlissingen weiterfahren können. 
Von der Autobahn Richtung Vlissingen fahren Sie über die Abfahrt Goes in Richtung Zieriksee. Nach der Schleuse über das Veerse Meer abfahren in Richtung Kamperland Neeltje Jans bis Banjaard.  Hier fahren Sie an der Einfahrt zum Park "Noordseerésidence de Banjaard"  über Noordseeboulevard bis zum Strand. (Pakskizze) Ab 2005 erhalten Sie Ihren Code für die Türöffnung vor der Anreise.
Einreise: 
Deutsche und Österreicher müssen einen gültigen Personalausweis oder Reisepaß mit sich führen. Schweizer werden bereits an ihrer Landesgrenze kontrolliert.
Sprache: 
Amtssprache ist Niederländisch. Die meisten Einwohner sprechen auch Englisch und Deutsch.
Geld: 
Die niederländische Währungseinheit ist der Euro. Kreditkarten (überwiegend Eurocard, Visa) akzeptiert man in vielen Geschäften und Restaurants.
Strom: 
230 Volt Wechselspannung, 50 Hertz. Mit Eurosteckern gibt es keine Probleme.
 
Klima: 
 
Jan.
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Luft in max. Co
15
15
17
18
23
28
31
31
27
22
18
15
Wasser max.in Co
14
13
13
14
17
21
23
24
23
21
18
15
Sonnen-
stunden
4 5 6 8 10 11 12 11 9 7 5 4
 
Ausflüge: 
Delta Expo (Neltje Jans): Mitten im Sturmflutwehr der Oosterschelde befindet sich ein besonders sehenswertes Museum, in dem das Deltaprojekt - größte und teuerste Damm- und Sturmflutanlage der Niederlande - detailliert und verständlich erläutert wird. Einer der mächtigen Schleusenpfeiler und der Wasserpavillion können besichtigt werden.
Middelburg: altes Stadtzentrum mit vielen Patrizierhäusern und historischen Gebäuden aus dem 15. und 16. Jahrhundert, romantischer Abteikomplex, der zum Museum ausgebaut ist. Auf dem die Stadt umschließenden Kanal sind Bootsfahrten möglich.
Veere: alte Hansestadt mit historischem Stadtkern
Zierikzee: historische Stadt mit vielen sehenswerten Häusern aus dem 14. Jahrhundert, Rathaus mit Glockenturm aus der Renaissance.    

Link:Zeelandnet.nl  mehr Informationen über das Feriengebiet















Park-Einrichtungen:

  • Food Market

  • geselliges Buffet-Restaurant

  • Gaststätte mit Lunch-Karte (auch Abholpizza)

  • Snack & Frites

  • große Innenterrasse und beheizte Außenterrasse

  • beheiztes Hallenbad (gratis für unsere Gäste!)

  • Tennisplätze

  • Aktivitätenecke

  • Animationsprogramm in den Schulferien

  • Unterhaltungshalle

  • Ferien-Leih-Club mit Fahrrad- und Skeelervermietung

  • Ferienbibliothek

  • Minigolfplatz

  • verschiedene Spielplätze

  • Jeu de Boules

  • Bogenschießbahn 

  • Waschsalon

  • Ferien-Dialysezentrum

Anhang

Mehr Bilder


Eingetragen am Sonntag, 31. August 2008